Wohntrend-Design

Aktuelle Wohntrends & Interior Design

Die Badewanne – der Mittelpunkt des Badezimmers

Von am 17. Januar 2012
freistehende Wanne als Mittelpunkt des Raumes

freistehende Wanne als Mittelpunkt des Raumes, cc by Conanil/ flickr.com

Da der Trend immer mehr zur Entgrenzung von Wohnräumen führt, wachsen diese zusammen zu einem offenen Konzept. So verschmelzen Schlaf- und Badezimmer mehr und mehr zu einer Einheit. Dadurch muss das Bad zunehmend die Funktion eines Spa und Wohlfühlbereichs übernehmen. Die Badewanne wird außerdem zum Mittelpunkt des Zimmers. Ein entspannendes Schaumbad, wer träumt nach einem stressigen Tag nicht davon? In den eigenen vier Wänden darf das Badezimmer ganz nach dem eigenen Belieben gestaltet werden. Und diese Investition wird sich sicher lohnen.

Bei der Wahl der Badewanne ist auch immer die Größe des Raumes ein entscheidender Faktor. Ansonsten sind die unterschiedlichsten Formen im Angebot. Die Qual der Wahl kann zwischen rechteckigen, sechseckigen, achteckigen oder lieber runden und ovalen Ausführungen getroffen werden. Wird eine symmetrische oder asymmetrische Form bevorzugt? Ganz besondere Schmuckstücke sind eine in den Boden eingelassene Wanne oder sehr nostalgisch, das freistehende Exemplar. Das Highlight eines jeden Badezimmers ist ein Whirlpool, von manchen Herstellern auch Whirlwanne genannt, der den Raum wirklich in ein Spa verwandelt. Hier sorgen verschiedene Düsen für einen Luftstrudel im Wasser, welcher dem Körper Auftrieb verleiht. Für das Maximum an Entspannung sorgen Wasserstrahldüsen, die verschiedene Körperzonen massieren.

Das Material der Badewanne kann nach Belieben gewählt werden. Besonders häufig werden Acryl und Stahlemaille verwendet. Es gibt aber auch Ausführungen aus Corian, die sehr pflegeleicht sind oder aus Holz, das Wärme hervorragend speichert. Wannen aus Keramik oder robustem Naturstein sind ebenfalls im Angebot. Wichtig ist, dass die gewählte Badewanne optisch in das Konzept des Badezimmers passt.

Wer das eigenen Bad renovieren und modernisieren möchte, hat unzählige Möglichkeiten. Hier sollte aber auch in die richtige Badewanne investiert werden, da diese den Mittelpunkt des Badezimmers bildet.

Diese Seite merken: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Print
  • Technorati
  • Y!GG
  • MisterWong
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Google Bookmarks
  • Linkarchiv
  • Linkarena
  • seekXL

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar